VERKAUFT: 12.700 m² Industrie-/ Gewerbefläche zum Kauf

Maximale Bebauungsmöglichkeiten auf großzügig geschnittenem Grundstück

Jetzt für die Zukunft Ihres Unternehmens sorgen: Großes Gewerbegrundstück mit optimalem Zuschnitt

Anlagen bis Abstandsklasse III einschließlich zulässig

Das Gewerbegrundstück von rund 12000 m² bietet Ihnen die Möglichkeit, den Standort für Ihren Betrieb zukunftssicher zu gestalten. Das Grundstück ist aufgrund des großen Abstands zur nächsten Wohnbebauung nicht nur besonders geeignet für rund um die Uhr produzierende Unternehmen und Logistiker, sondern hat auch einen optimalen rechteckigen Zuschnitt und großzügige Grundstücksmaße: Die Grundstückstiefe beträgt bis über 140 m.

Direkt an der zentralen Erschließungsstraße gelegen hat das Grundstück mit rund 77 m Straßenfront eine markante Lage. Das Industriegrundstück von 12700 m² wurde früher als PKW-Parkplatz genutzt und 2012 zurückgebaut.

Das Gewerbegrundstück wird voll erschlossen angeboten.

Lassen Sie sich unverbindlich informieren!

Guido Brebaum / Kathrin Beunings / Silke Kloster

silke.kloster@coesfeld.de

 

Zentrale Lage

Gute Anbindung ohne Ortsdurchfahrt an die A 31 und A 43 Richtung Ruhrgebiet, Westfalen und den Niederlanden.  Der Industriepark ist zur L 581 anbaufrei erschlossen und rund um die Uhr (GI, 24/7) anzufahren.

A 31 (Anschlussstelle Gescher/Coesfeld) 10 km ohne Ortsdurchfahrt
A 43 (Anschlussstelle Dülmen) 15 km ohne Ortsdurchfahrt
A 43 (Anschlussstelle Nottuln) 20 km  
Autobahnkreuz Münster-Süd (A 43/A 1) 32 km  
B 474 3,4 km  
B 525 3,3 km  

Der Bebauungsplan ist rechtskräftig. Der Baugrund ist eben hergerichtet worden.

Zu der Gewerbefläche von 12.700 m² kommt noch eine private Grünflächen von 860 m² hinzu, die mit zu erwerben ist.

Kaufpreis

Der Erwerb erfolgt provisionsfrei, direkt von der Eigentümerin (Stadtentwicklungsgesellschaft Coesfeld mbH). Der Kaufpreis für die Gewerbefläche beträgt 25,00 € netto pro m², für die Grünfläche 3,10 € netto pro m².

Planungsrecht

Es liegt ein rechtskräftiger Bebauungsplan vor, der eine gewerbliche oder industrielle Nutzung vorsieht (GI-Ausweisung). Der 3-Schichtbetrieb an 24 Stunden und 7 Tage die Woche ist zulässig. Das Planungsrecht lässt eine flächenintensive Bebauung zu. Die zulässige maximale Bauhöhe beträgt maximal 40 m.

GI Industriegebiet
GRZ 0,8
BMZ 9,0
Abstandsklassen I - II (Nr. 1-22) nicht zulässig

Lageplan

Weitere Informationen zur Ansiedlung

Diese Seite teilen: