TEILFLÄCHE VERKAUFT: 21.577 m² Industrie-/ Gewerbefläche zum Kauf

Industriegrundstück Hertzstraße 24 © ARGOS Luftbild Detlef Kupfernagel

Konfliktfreie Nutzung für Industrie und Gewerbe

TEILFLÄCHE VERKAUFT

Anlagen bis Abstandsklasse III einschließlich zulässig

Das Gewerbegrundstück von rund 20000 m² ist aufgrund des großen Abstands zur nächsten Wohnbebauung besonders geeignet für rund um die Uhr produzierende Unternehmen und Logistiker. Der 24h-Betrieb (Nutzung für Gewerbe und Industrie) ist zulässig.

An der zentralen Erschließungsstraße gelegen weist das Grundstück mit rund 128 m Straßenfront eine markante Lage für den Gewerbeneubau auf. Das Industriegrundstück von 21.577 m² wurde früher als PKW-Parkplatz genutzt und 2012 zurückgebaut.

Das Gewerbegrundstück wird voll erschlossen angeboten.

Lassen Sie sich unverbindlich informieren!

Zentrale Lage

Gute Anbindung ohne Ortsdurchfahrt an die A 31 und A 43 Richtung Ruhrgebiet, Westfalen und den Niederlanden.  Der Industriepark ist zur L 581 anbaufrei erschlossen und rund um die Uhr (GI, 24/7) anzufahren.

A 31 (Anschlussstelle Gescher/Coesfeld) 10 km ohne Ortsdurchfahrt
A 43 (Anschlussstelle Dülmen) 15 km ohne Ortsdurchfahrt
A 43 (Anschlussstelle Nottuln) 20 km  
Autobahnkreuz Münster-Süd (A 43/A 1) 32 km  
B 474 3,4 km  
B 525 3,3 km  

Der Bebauungsplan ist rechtskräftig. Der Baugrund ist eben hergerichtet worden.

Zu der Gewerbefläche von 21.577 m² kommen noch zwei private Grünflächen von 389 und 838 m² hinzu, die mit zu erwerben sind.

Kaufpreis

Der Erwerb erfolgt provisionsfrei, direkt von der Eigentümerin (Stadtentwicklungsgesellschaft Coesfeld mbH). Der Kaufpreis für die Gewerbefläche beträgt 25,00 € netto pro m², für die Grünfläche 3,10 € netto pro m².

Planungsrecht

Es liegt ein rechtskräftiger Bebauungsplan vor, der eine gewerbliche oder industrielle Nutzung vorsieht (GI-Ausweisung). Der 3-Schichtbetrieb an 24 Stunden und 7 Tage die Woche ist zulässig. Das Planungsrecht lässt eine flächenintensive Bebauung zu. Die zulässige maximale Bauhöhe beträgt maximal 40 m.

GI Industriegebiet
GRZ 0,8
BMZ 9,0
Abstandsklassen I - II (Nr. 1-22) nicht zulässig

Lageplan

Weitere Informationen zur Ansiedlung

Diese Seite teilen: