Standort Coesfeld bekannt machen

Niederländer informieren sich über Industriepark Nord.Westfalen

13.12.2012

COESFELD. Die Niederländer haben sich interessiert an der Entwicklung des Industrieparks Nord.Westfalen in Flamschen gezeigt. Frans Cortenbach und Lei Heldens, Vertreter von niederländischen Unternehmensverbänden, waren einer Einladung der Stadtentwickungsgesellschaft (SEG) gefolgt, wie es in einem Pressetext heißt.

„Unser Ziel ist es,über die beiden gut vernetzten Wirtschaftsförderer und Kommunalmanager Unternehmer aus den Niederlanden anzusprechen und den Standort Coesfeld bekannt zu machen“, erklärte Bürgermeister Heinz Öhmann. Gemeinsam mit SEG-Geschäftsführer Thomas Backes informierte er über die Vermarktung und die Chancen des Parks. Mit Annette Görlich und Helmut Sunderhaus fuhr die Delegation anschließend durch den Park.

Quelle: Allgemeine Zeitung vom 13.12.2012

Zurück

Diese Seite teilen: